Koordinatenmesstechnik: Grundlagen

Sie ist genau, vielseitig, flexibel und für die Qualitätssicherung unentbehrlich: Die Koordinatenmesstechnik zeichnet sich durch eine Vielzahl an positiven Eigenschaften aus. Die Messung von Werkstücken, Überprüfung von Formabweichungen und viele andere Teilaufgaben lassen sich mithilfe eines Koordinatenmessgerätes lösen. Dabei wird der zu überprüfende Gegenstand in Form eines geometrischen Elementes durch ein Koordinatensystem ausgemessen. Dabei gibt es zwei verschiedene Systeme, die wir Ihnen hier vorstellen.

Weiterlesen

Brustvergrößerung Hannover

Brustvergrößerung Hannover: Schnitttechniken

Brustvergrößerungen sind anspruchsvolle Operationen, die nur von erfahrenen plastischen Chirurgen zufriedenstellend durchgeführt werden kann. Während ein Darm beispielsweise funktionieren, dafür aber nicht schön vernäht sein muss, sieht man die Ergebnisse von Schönheitsoperationen sofort. Das ist auch der Fall, wenn Sie eine Brustvergrößerung Hannover durchführen lassen. Um Narbenbildung zu minimieren und Implantate optimal positionieren zu können, werden unterschiedliche Schnitttechniken bei Brustvergrößerungen eingesetzt.

Weiterlesen

bring your own device

Von Hieronymus über technische Übersetzungen: Die Geschichte der Übersetzung

Fachübersetzungen sind heutzutage unerlässlich für erfolgreiches internationales Wachstum eines Unternehmens. Bevor moderne technische Übersetzungen mit der Unterstützung von Translation Memory-Systemen und Terminologiedatenbanken entstanden sind, hat die Übersetzung eine lange Entwicklung durchlaufen.

Anfänge der Übersetzung

Als Grundlage der Übersetzung gelten natürlich die Entstehung der Sprache vor etwa 100.000 und die Entstehung der Schrift vor etwa 5.000 Jahren. Der Stein von Rosette, der auf etwa 169 v. Chr. datiert wird, ist eins der ältesten und gleichzeitig wichtigsten Dokumente der frühen Übersetzung, denn er war der erste Schritt zur Entschlüsselung der Hieroglyphen. Die Inschrift ist auf Ägyptisch in Hieroglyphen und demotischer Schrift, sowie auf Griechisch.

Vor allem religiöse und historische Texte wurden häufig als Ausgangstexte für Übersetzungen genutzt, da sie für den Wissenstransfer zwischen Kulturen genutzt wurden.

Hieronymus – Schutzheiliger der Übersetzer

Hieronymus ist eine der prominentesten Figuren in der Geschichte der Übersetzung und wurde später auch heiliggesprochen. Er übersetzte – ausgehend von griechischen Texten – die Bibel ins Lateinische. Später übersetzte er aus dem Hebräischen das Alte Testament.

Zur Entwicklung der Wissenschaft im mittelalterlichen Europa trug das Bagdad des 9. und 10. Jahrhunderts maßgeblich bei, da dort eine Hochburg der Übersetzung entstand. Man könnte bereits hier von Fachübersetzungen sprechen.

Auch während der Renaissance spielte die Übersetzung religiöser Schriften eine große Rolle, weshalb die Bibel vom Reformator Martin Luther zu der Zeit ins Deutsche übersetzt wurde. Ebenfalls beliebt waren Texte aus der Antike.

Ausbau der Wirtschaft

Mit der stetigen Globalisierung nahm ab dem 20. Jahrhundert die Bedeutung der Übersetzung massiv zu. Eine zunehmende Professionalisierung der Übersetzertätigkeit führte zu der Entstehung von Translatologie als eigenständige Disziplin. Heute gibt es Fachübersetzungen in allen denkbaren Bereichen, die so unterschiedlich sind wie technische Übersetzungen und literarische Übersetzungen.

Ambulanter Pflegedienst Dresden: Professionelle Hilfe beantragen oder nicht?

Ambulanter Pflegedienst Dresden: Professionelle Hilfe beantragen oder nicht?

Die Angehörigen sind nicht mehr ganz so fit wie früher und könnten bei einigen Aufgaben Hilfe gebrauchen? Immer wieder trifft diese Situation ein. Angehörige wissen dann häufig nicht, wie Sie reagieren sollen, denn zum einen scheint die Pflege durch Familienmitglieder eine attraktive Option zu sein, zum anderen gibt es eine Vielzahl an Aufgaben, die ein ambulanter Pflegedienst Dresden besser umsetzen kann.

Weiterlesen

Eventlocation in Dortmund mieten: Der richtige Ort für Ihre individuellen Events

Sie haben zahlreiche Ideen für Partys oder andere Events im Kopf, die Sie endlich in die Tat umsetzen möchten? Warten Sie nicht länger und mieten Sie sich einfach eine zentrale Lokalität, die in Zentrumnähe liegt und gut zu erreichen ist. Auch im Raum Dortmund bieten sich zahlreiche Möglichkeiten und Orte, die Sie für Ihre eigenen Events buchen können. Eine Eventlocation Dortmund ist schnell gefunden, so dass Ihren Ideen nichts mehr im Weg steht. Eventlocations sind auch dann eine gute Idee, wenn Sie selber ein Event veranstalten möchten, Ihnen aber eine eigene Idee fehlt. Lassen Sie sich von den Angeboten und dem Programm verschiedener Locations und Veranstalter inspirieren, unter denen sich mit Sicherheit auch das passende Angebot für Ihren Anlass finden lässt.

Weiterlesen

Die Freiheiten der Luft: Luftfracht China

Luftfracht China erfreut sich nach wie vor wachsender Beliebtheit, denn der Transport ist schneller, sicherer und auf längere Sicht sogar günstiger. Damit der Transport so unkompliziert ablaufen kann, wurde die ICAO von westlichen Staaten gegründet. Im Rahmen dieser Unterorganisation der UNO können Anbieter von den Freiheiten der Luft profitieren. Was es damit auf sich hat, zeigen wir Ihnen hier.

Weiterlesen

Landwirt

Düngemittelverordnung: Vor- und Nachteile des Düngens

Die deutsche Düngemittelverordnung reguliert, welche Ausgangsstoffe zur Herstellung von Düngemitteln geeignet sind, wie viel davon genutzt werden darf und wie genau gedüngt wird. Ist ein Dünger zugelassen, kann er dafür genutzt werden, die Fruchtbarkeit des Bodens zu verbessern. Mit organischen Düngern können außerdem Biogasanlagen betrieben werden. Zugelassene Düngemittel sind somit eine Bereicherung für die Landwirtschaft, doch sie bringen auch Nachteile mit sich. Wir haben für Sie hier die Vor- und Nachteile des Düngens verglichen.

Weiterlesen